Was bedeutet eigentlich i size?

Hersteller, Modelle und Allgemeines zu Babyschalen

Moderator: Jule85

Was bedeutet eigentlich i size?

Beitragvon Laila1984 am Mi 26. Mär 2014, 00:09

Hi,

ich habe mal gehört dass ein Gesetzt raus kommen soll indem steht dass nur i size Sitze verwendet werden können?
Verstehe nicht so ganz worauf ich jetzt bei der Auswahl der Babyschale bzw Reboarder achten muss. Was genau wird bzw ist jetzt Vorschrift?
Ich habe heute einen Buggy gekauft und der HÄndler erzählte irgendwas davon dass nur der Maxi Cosi 2 Way (glaube das der so hieß) die i Size Norm bestanden hat.

Danke für eure Hilfe!!
Laila1984
 
Beiträge: 9
Registriert: Mi 25. Apr 2012, 01:26

Re: Was bedeutet eigentlich i size?

Beitragvon fritzelchen am Mi 26. Mär 2014, 15:19

Hallo,
i-size ist die neuste Zulassungsnorm, die im Juli in Kraft getreten ist.
Die derzeit gültige Norm ECE R-44 ist parallel gültig und gilt vermutlich bis ca. 2018. I-Size-Sitze sind neu und erst seit ganz kurzem auf dem Markt. Aus meiner Sicht bieten sie, ausser dass sie brandneu entwickelt sind, keinen Vorteil zu aktuell neuen Modellen.

Ich kopiere Dir mal den Text von der Cybex-HP zu iSize:

Zusammenfassend besteht i-Size aus 5 wesentlichen Kernpunkten:
Die Förderung von Isofix-Systemen – mit dem Ziel, das Risiko von Einbaufehlern zu minimieren.
Die zwingende Nutzung von rückwärts gerichteten Kindersitzen bis 15 Monate.
Die Einführung von Seitenaufprall-Tests und die Verwendung von neuen „Q” Serien Dummies, die eine genauere Auswertung der biometrischen Belastungen während eines Crashtests im Frontal- und Seitenaufprall gestatten.
Die Klassifizierung nach Körpergröße - mit dem Ziel, dem Verbraucher die Auswahl des passenden Sitzes für sein Kind zu erleichtern.
Letztendlich ist beabsichtigt, dass alle i-Size zertifizierten Fahrzeugtypen mit i-Size Kindersitzen kompatibel sind.

Es ist davon auszugehen, dass viele neue Sitze zukünfitg nach i-Size zugelassen werden, sicherlich wird es aber auch weiterhin gegurtete Sitze geben, da viele Leute kein Isofix haben oder nutzen wollen. Aus meiner Sicht geht es bei i-size hauptsächlich darum, Bedienungsfehler (Einbaufehler) zu reduzieren.
Wenn Du mehr Fragen hast, frag ruhig. Ich hoffe, ich konnte ein bißchen weiterhelfen!
Mitglied im Reboard-Kindersitze e.V.
Benutzeravatar
fritzelchen
 
Beiträge: 405
Registriert: Fr 1. Mär 2013, 15:35
Wohnort: München
Kindersitz(e): Britax Max-Way und Britax Multitech

Re: Was bedeutet eigentlich i size?

Beitragvon Kalli am Di 9. Jun 2015, 14:15

Ich denke die gravierendste Änderung ist, dass rückwärts gerichtete Fahren für Kinder bis zu einem Alter von 15 Monaten verpflichtend ist für Sitze, die nach der neuen Norm zugelassen worden sind.
Kalli
 
Beiträge: 6
Registriert: Do 4. Jun 2015, 17:37

Re: Was bedeutet eigentlich i size?

Beitragvon Marie am So 6. Sep 2015, 17:46

Mittlerweile ist nicht nur der 2wayPearl nach i - Size zugelassen,
sondern auch der Concord Reverso, Besafe izi Kid I - Size, Maxi Cosi Axissfix ( das allerdings ein ziemlich doofer Pseudo I-Size Dings ist)
Marie
 
Beiträge: 9
Registriert: Sa 2. Mai 2015, 22:48
Kindersitz(e): Maxi Cosi 2wayPearl, Britax Max Way


Zurück zu Babyschalen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron